Portugiesisch lernen – die Stufen

Um Portugiesisch zu lernen fängt man von klein an: “Bom dia, o meu nome é…”* und Schritt nach Schritt entwickelt man sich in der Beherrschung der Sprache. Es ist mit Arbeit, Übung aber auch viel Spass verbunden. In Portuguesmente sind unsere Portugiesischsprachkurse nach dem Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen organisiert:

Elementare Sprachverwendung

A0 [30 UnterrichtsEinheiten*]

Sie können konkrete, vertraute Informationen verstehen und einfache Fragen stellen.

A1 [30+30 UE] Ü A2 [30+30 UE]

Sie können mit einfachen, unkomplizierten Informationen umgehen und beginnen sich in vertrauten Kontexten auszudrücken.

Diplom: Zertifikat CIPLE

Selbständige Sprachverwendung

B1 [30+30 UE] Ü B2 [30+30 UE]

Sie können sich auf begrenzte Weise in vertrauten Situationen ausdrücken und auf allgemeine Weise nicht-routinemäßige Informationen bewältigen.

Diplom DEPLE (nach B1); DIPLE (nach B2)

Kompetente Sprachverwendung

C1 [30+30 UE] Ü C2 [30+30 UE]

Sie können kommunizieren, mit Betonung darauf, wie gut etwas erledigt wurde in Hinblick auf Angemessenheit und Feingefühl und die Fähigkeit, mit nicht vertrauten Themen umgehen.

Diplom DAPLE (nach C1); DUPLE (nach C2)

*eine UE entspricht 50 min.
*Eine Stufe wird in zwei 30-stündigen Blocks geteilt.